"Watt Welten" Nationalpark-Haus

Öffnungszeiten:  täglich von 09.00 - 18.00 Uhr

Stadtplan     Webseite      Spendenflyer

  

An dem Blickfang im Hafengelände von Norderney kommt kein Besucher der Insel vorbei. Das auffällige, naturorientierte Design, das Spiel mit den Elementen und eine riesige Kornweihe auf dem Dach machen das Watt Welten Nationalpark-Haus unverwechselbar.
 

Die Ausstellung ermöglicht faszinierende Eindrücke und den weiten Blick von der Dachterrasse auf das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Im Mittelpunkt steht dabei eine zeitgemäße und angemessene Präsentation des Weltnaturerbes.

Tausende Windzeiger aus Holz lassen durch den Wind ein dynamisches, an Wetterkarten erinnerndes Bild auf der Außenfassade des Gebäudes entstehen.

Daneben erstreckt sich an weiteren Teilen des Gebäudes eine ebenfalls aus Holz gefertigte und der Topografie des Wattenmeeres nachempfundene Landschaft. Das unkonventionelle Konzept setzt sich innen fort – statt starrer Belehrung geht es beim neuen Erlebniszentrum um spielerisches Entwickeln von Wissen. Es soll unbedingt mitgemacht werden - sehen, hören, fühlen stehen im Mittelpunkt. Überall gibt die Möglichkeit, aktiv zu werden.
 

Die inhaltlichen Schwerpunkte Biodiversität, ökologische und geologische Prozesse sowie Nachhaltigkeit werden anschaulich präsentiert. Exemplarisch werden die Auswirkungen der erneuerbaren Energieformen und der Fischerei auf die Natur und Landschaft der Küste bis in die Nordsee vorgestellt. Alle Themen sind untereinander vernetzt, um die Zusammenhänge besser verstehen zu können. Auf der Außenterrasse kann man sich vertieft mit den Themen Luft, Wind und Vogelzug auseinandersetzen.

Begeben Sie sich im Watt Welten Nationalpark-Haus auf die Forschungsreise durch eine unbekannte Natur. Die Ausstellung ist auch insbesondere für Familien mit Kindern geeignet.

Seit dem 2. März 2015 ist dieses neue Highlight der Insel für Besucher geöffnet.

 

Insbesondere danken wir unseren Förderern und diversen privaten Spendern.

 

Spendenaktion:

 

Helfen Sie die Botschaft des Weltnaturerbes Wattemeer von Norderney aus in die Köpfe und Herzen vieler Menschen zu tragen.  

Informationen darüber, wie Sie sich nachhaltig in dieses Projekt einbringen können, entnehmen Sie bitte unserem Spendenflyer

 

Daten und Fakten zum "Watt Welten" Nationalpark-Haus:

 

Ausstellungsfläche:
 

Gesamtausstellungsfläche ca. 595 m²,

einschließlich 100 m² großer Dachterrasse 

besondere Hingucker:

Eine dynamische Fassadenstruktur, bestehend aus einer Watt-Riffelstruktur und einer Windzeigerfassade. Jeweils unter Verwendung des natürlichen Werkstoffes Holz. 

Die Ausstellung ist stark erlebnisorientiert und bietet neben vielen Highlights auch eine digitale Ebene, die ein besonderes, individualisiertes Ausstellungserlebnis ermöglicht. 

 

Die Aquarien des Hauses laden zum Schauen, Verweilen, zum direkten Naturerlebnis und sogar zum Anfassen ein. 

  Die Dachterrasse bietet neben spannenden Inhalten eine großartige Aussicht. Ein übergroßes Modell einer Kornweihe lädt dort zum Spielen und entdecken dieses einzigartigen Ausblickes sowie eines einmaligen Flugerlebnisses ein.
bemerkenswerte Fakten: 2.500 Windzeiger an der Fassade, von denen Anteile im Spiel des Windes beweglich sind.
3.700 Liter Meerwasser in den Aquarien. 

ca. 7 Kilometer Datenkabel und 9 Kilometer Stromkabel wurden im Haus verlegt.

 

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Betreuung der Norderneyer Grundschulkinder in den Sommerferien 2017

Klausurwochenende des Rates der Stadt Norderney in Oesede

Pressemitteilung Nr. 8 vom 10.05.2017

Bekanntmachung

Am Mittwoch, dem 24.05.2017, bleibt die Stadtverwaltung aus betrieblichen Gründen geschlossen.

Bekanntmachung

über die Einsichtnahme in das Abstimmungsberechtigtenverzeichnis und die Erteilung von Abstimmungsscheinen für den Bürgerentscheid im Landkreis Aurich zum Erhalt der bestehenden Ubbo-Emmius-Kliniken an den Standorten Aurich und Norden am 11. Juni 2017

Straßensperrungen 2016/2017

Verkehrsbekanntmachung