Jugendcafé Norderney

 

 

Das Jugendcafé (kurz JuCa) im Haus der Begegnung ist ein Offenes Angebot für alle Norderneyer Kinder und Jugendliche ab der 5. Klasse und deren Freund*innen.

Es stehen dort ein großer Cafébereich mit einer offenen Küche, einem „Wohnzimmer“ mit Rückzugsmöglichkeiten und ein WLAN‑Zugang zur Verfügung. Hier könnt Ihr Euch mit Freund*innen treffen, chillen, quatschen, die PC‘S zum Spielen oder für Hausaufgaben nutzen, Musik hören, kickern …

 

Im Café werden kleine Snacks und Getränke zu günstigen Preisen angeboten.

 

Neben den offenen Zeiten finden weitere Aktionen wie FIFA-Nachmittage, Koch- und Backaktionen, Kreativprojekte und Angebote und Ausflüge in den Ferien statt.

 

Ab Donnerstag, den 10. Dezember ist das JuCa nachmittags wieder geöffnet.

Bis auf weiteres gibt es folgende Öffnungszeiten:

Montag – Freitag

14.00 -17.00 Uhr

 

Bei uns gelten die AHA + L-Regeln. Also bringt bitte eine eigene Maske mit. Es dürfen sich nur 8 Besucher*innen zur selben Zeit im Jugendcafé aufhalten.

 

Ihr könnt aber auch vor oder nach den Öffnungszeiten mal alleine oder zu zweit vorbeikommen. Dann ruft einfach vorher an.

 

Solltet Ihr/Sollten Sie Ideen, Anregungen oder Fragen zur Offenen Kinder- und Jugendarbeit auf Norderney haben, dann steht Euch/Ihnen

 

Frau Andrea Holtel

Tel.:        04932/8689651

E-Mail:    andrea.holtel@norderney.de

 

als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

 

Büro im Jugendcafé

Haus der Begegnung

An der Mühle 6

26548 Norderney

 

Die telefonische Erreichbarkeit ist i.d.R. von Montag bis Freitag gegeben.

 

Die aktuellsten Infos zu Terminen, Projekten und Aktionen gibt es auf:

 

           www.jugendplantney.wordpress.com

 

 

 

~ ~ ~

 

Was ist Jugendarbeit?

 

Zunächst einmal gibt es nicht „DIE Jugendarbeit“, genauso wenig wie es „DIE Jugendlichen“ gibt.
Angebote der Jugendarbeit sind vielfältig und „passieren“ an unterschiedlichsten Orten – z.B. in Vereinen, in selbstorganisierten oder verbandlichen Jugendgruppen und Jugendinitiativen, in Kirchengemeinden oder in Jugendhäusern/-cafés/-zentren.
Angebote der Jugendarbeit können u.a. sportlich, kulturell, allgemein- oder arbeitsweltbezogen, politisch, international, sozial oder freizeitorientiert sein.

 

Wichtig für Jugendarbeit ist, dass…
- sie sich an den Interessen und Bedürfnissen junger Menschen orientiert.
- sie von jungen Menschen (mit)gestaltet und mitbestimmt wird!