Politik

„Auf Norderney ist alles anders“ ist eine oft gehörte Redewendung auf der Insel. Und sie trifft auch in vielen Bereichen des öffentlichen Lebens auf Norderney zu. So stellt die Insellage immer wieder Herausforderungen an ihre Bürgerinnen und Bürger, die auf dem Festland so nicht auftreten.  Z. B. ist eine auf den Tourismus ausgerichtet Infrastruktur mit Trinkwasser-, Gas- und Stromversorgung für bis zu 50.000 Personen zu unterhalten. Öffentliche Einrichtungen wie die Feuerwehr, Krankenhaus und die ärztliche Versorgung sind zu sichern.
 
Der Rat der Stadt Norderney ist das höchste Entscheidungsgremium der Insel. Er ist von den Bürgern und Bürgerinnen der Insel gewählt, um mit seinen Entscheidungen das Wohlergehen seiner Einwohner zu sichern. Chef der Stadtverwaltung und gleichzeitig Mitglied des Rates ist der Bürgermeister. Er ist ebenfalls Vorsitzender des ca. alle 14 Tage zusammentreffenden Verwaltungssausschusses.
 
Die Zusammensetzung der städtischen Gremien sowie eine Suchmöglichkeit für Sitzungstermine, -vorlagen und –beschlüsse finden Sie auf den nachfolgenden Seiten.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens bleibt das Rathaus bis auf weiteres geschlossen.

Aktuelle Informationen
10.02.2021/ aktualisiert 18.02./25.02.21

Auflagen für Norderney werden deutlich verschärft

Pressemitteilung Landkreis Aurich und Verordnungen

Coronavirus

Die weltweite Pandemie durch das Coronavirus ist mit vielen Einschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens verbunden.

 

Auf dieser Seite finden Sie die aktuell in Niedersachen und auf Norderney gültigen Regelungen sowie zusätzliche Informationen und hilfreiche Links, insbesondere auch für Unternehmen und Eltern.

22.02.2021

Herr Uwe de Boer tritt nach 33 Dienstjahren in den Ruhestand ein

Pressemitteilung Nr. 4 der Stadt Norderney

18.02.2021

Zum Presseartikel der FDP vom 16.02.2021

Pressemitteilung Nr. 3

18.02.2021

Stellv. Leiter/in für den Fachbereich Finanzen (m/w/d)