Personenstandsunterlagen

Im Stadtarchiv Norderney befinden sich eine Vielzahl interessanter Dokumente zur Personen- und Familiengeschichte sowie zu Wohngebäuden (Besitzerfolgen) und Gewerbebetrieben.

Wichtiger Hinweis: Für die Recherche bedeutsame Register und Verzeichnisse werden vom Stadtarchiv zukünftig auch ins Internet gestellt. Bereits genutzt werden können verschiedene Adressbücher aus den Jahren 1882 bis 1954.



Nach dem Personenstandsgesetz (gültig ab 1. Januar 2009) sind vom Standesamt Norderney die Personenstandsregister Erstregister der Geburten, Heiraten und Sterbefälle) nebst den zugehörigen Sammelakten dem Stadtarchiv zur dauernden Aufbewahrung übergeben worden.

Die Einsichtnahme der seit Oktober 1874 geführten Personenstandsregister ist im Stadtarchiv möglich bzw. auf Antrag werden daraus schriftliche Auskünfte (auch Kopien) erteilt.

Die Benutzung richtet sich nach den Bestimmungen des niedersächsischen Archivgesetzes, unter Berücksichtigung folgender Fristen:

  • 30 Jahre für Sterberegister
  • 80 Jahre für Heiratsregister
  • 110 Jahre für Geburtsregister

 

Für Auskünfte und Beurkundungen aus den mit Sperrfristen belegten Personenstandsregistern ist weiterhin das Standesamt Norderney (Frau Bettina Mai), Tel. 04932/840-725, bettina.mai@..., zuständig.

Auskünfte zu Personenstandsfällen vor 1874 erteilt das Kirchenbüro der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Norderney (Tel. 04932/937210) bzw. das Büro der Katholischen Kirchengemeinde St. Ludgerus (Tel. 04932/456).

Für die Familien der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde (1688 – 1900) ist das Ortssippenbuch Norderney, bearbeitet von Jörg Alfred Aggen, eine zuverlässige Quelle (Ostfrieslands Ortssippenbücher Band 67, hrsg. von der Upstalsboom-Gesellschaft für historische Personenforschung und Bevölkerungs- geschichte in Ostfriesland e.V., Aurich 2003).

 

Archivbestand zur Personen- und Familiengeschichte: 
  

  • Personenstandsregister
    Geburtenregister 1874 – 1899
    Eheregister 1874 – 1925
    Sterberegister 1874 – 1975

  • Sammelakten 1875 – 1979
    (Aufgebote, Kriegssterbefallanzeigen u.a.)

  • Melderegister 1893 – 1902/1904 – 1936
    Handschriftliche Eintragungen: Name, Vorname, Stand (Beruf), Geburtsangaben, Religion,
    Militär-Verhältnis, Zugezogen von/Tag des Zuzugs, Wohnung auf Norderney, Verzogen wohin/Tag der Wegzuges.

  • Meldekartei 1936 - 1988
    (in Form von Mikrofiches)

  • Wehrdienstpflichtige
    Stammrollen, Geburtsjahrgänge 1853 – 1900
    Personalblätter, Geburtsjahrgänge 1869 – 1929

  • Personalakten
    von Beamten, Angestellten und Arbeitern der Gemeinde/Stadt Norderney sowie der Eigenbetriebe, 1887 ff.; von Schullehrern.
     
     

 
Archivbestand zu Besitzverhältnissen, Abgaben und Gewerbebetrieben:
 

  • Häuser- und Einwohnerverzeichnisse 1819 - 1913

  • Adressbücher 1882, 1895, 1905, 1911, 1927, 1935, 1954

  • Steuerrollen und Hebungslisten 1873 ff.

  • Gewerbeanmeldungen 1893 ff.

  • Konzessionen 1880 ff.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Ferienprogramm Sommer 2018

für Norderneyer Schülerinnen und Schüler

Stellenausschreibung

eine Leiterin / einen Leiter des Fachbereiches Finanzen

Jann-Berghaus-Straße wird befristet eine Fußgängerzone

Pressemitteilung Nr. 13 vom 07.06.2018

Befahren des Norderneyer Strandes mit Strandsegelyachten, Kitebuggies u. ä.

Bekanntmachung

Baubeginn zur Errichtung der Verkehrsanlagen am Hafen

Pressemitteilung Nr. 12 vom 27.05.2018