Virtuelles Rathaus > Lebensbereiche > Steuern / Abgaben

Abfallbeseitigungsgebühren

Die Abfallbeseitigungsgebühren setzen sich aus einer jährlichen Grundgebühr sowie aus den Leerungsgebühren für die im Landkreis Aurich zugelassenen Rest- und Bioabfallbehälter zusammen.
Bei den Leerungsgebühren werden jährlich pro Benutzungseinheit (Wohnung, Ferienwohnung, Gewerbebetrieb etc.) folgende Mindest-/Pflichtentleerungen berechnet:

Bei Anschluss über eine

120l Bioabfalltonne 4 Entleerungen
240l Bioabfalltonne 2 Entleerungen

120l Restabfalltonne 2 Entleerungen
240l Restabfalltonne 1 Entleerung

Nehmen Sie mehr als die Mindestentleerungen in Anspruch, werden diese ebenfalls berechnet.


Für das Jahr 2019 beträgt die

Grundgebühr 69,00 €
Entleerung eines 120l-Abfallbehälters 5,25 €
Entleerung eines 240l-Abfallbehälters 10,50 €


Nach wie vor ist es möglich, für den zusätzlichen Bedarf 50l-Bio- und auch Restabfallsäcke zu erwerben (Gebühr z.Zt.: 2,20 €). Diese müssen jedoch selber zur Müllumschlagstation angeliefert werden und ersetzen nicht den Anschluss über feste Müllbehälter.



Bei weiteren Fragen und bei Problemen wenden Sie sich entweder an den

Abfallwirtschaftsbetrieb
Landkreis Aurich
Hoheberger Weg 36
26603 Aurich
Tel.: 04941-167070

oder an die

Stadt Norderney –Frau Hensel-
Am Kurplatz 3
26548 Norderney
Tel.: 04932-920243


Ansprechpartner:

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs, samstags, sonn- und feiertags geschlossen!

Aktuelle Informationen

Eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr - Kultur

im Stadtarchiv Norderney

Sitzung des Rates der Stadt Norderney am 26.03.2019

Die Einladung und die Tagesordnung ist im Ratsinformationssystem der Stadt veröffentlicht worden.

Mitarbeiter/in im Verwaltungsvollzugsdienst

Stellenausschreibung

Stellungnahme zur Berichterstattung über den geplanten Personalwohnungsbau der Reederei in der Rheinstraße vom 16.10.2019 in der NBZ sowie zum Leserbrief im Norderneyer Morgen vom 18.03.2019

Pressemitteilung Nr. 10 vom 18.03.2019

Zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst

an der KGS Norderney und in der Jugendarbeit