Virtuelles Rathaus > Lebensbereiche > Geburt / Heirat / Tod

Sterbeurkunde und Sterbefallanzeigen

Mit einer Niederlassung auf der Insel Norderney ist das:

Bestattungsunternehmen Wolfgang Zobel
Kampweg 30
26506 Norden
Telefon: 04931/2267
 
Der Mitarbeiter vor Ort ist

Herr
Hans-Jürgen Engelmann
Friedrichstr. 31
26548 Norderney 
Festnetz: 04932/82930
Mobil: 0172/8830874.
 
Auswärtige Bestattungsunternehmen können sich direkt mit dem Standesamt in Verbindung setzen (Tel: 04932/920-215 od. - 216)
 
Sterbeurkunden werden seitens des Standesamtes der Stadt Norderney ausgestellt für Personen, die auf Norderney verstorben sind.

Sterbeurkunden von Personen, die vor 1991 verstorben sind, beantragen Sie bitte beim Stadtarchiv Norderney, Herrn Pausch,
Tel.: 04932/840725.
 
Bitte fordern Sie hier die gewünschte Sterbeurkunde an:


benötigte Unterlagen

  • Für die Beurkundung eines Sterbefalls benötigt das Standesamt:

    Personalausweis und Reisepass sowie eine Aufenthaltsbescheinigung der zuständligen Meldebehörde der/des Verstorbenen
     
    und wenn der/die Verstorbene

    - nicht verheiratet war: 
    • eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister (sollte der/die Verstorbene nicht auf Norderney geboren sein)  

    - verheiratet war: 
    • eine Eheurkunde und eine Geburtsurkunde. 

    - geschieden war: 
    • eine Eheurkunde mit Scheidungsvermerk. 

    - verwitwet war: 
    • eine Eheurkunde mit Sterbevermerk.

    Alle genannten Urkunden sind als Originale und nicht in Kopie einzureichen. Bei ausländischen Urkunden ist die Übersetzung eines vereidigten Dolmetschers mitzubringen.


Gebühren

10,00 €, für Rentenzwecke und für die Krankenkasse sind kostenlos.


Ansprechpartner:

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

Rathaus öffnet ab Montag, den 14.06.2021