Virtuelles Rathaus > Aufgaben

Meldebescheinigungen

Einfache und erweiterte Meldebescheinigungen sowie Lebensbescheinigungen sind Auszüge aus dem Melderegister, aus denen Ihre persönlichen Daten in unterschiedlichem Umfang und Ihre Anschrift hervorgehen.

 

Sie werden zur Vorlage bei Behörden oder für private Zwecke benötigt.

 

Um eine Meldebescheinigung beantragen zu können, muss man mit einem Wohnsitz (Haupt- oder Nebenwohnsitz) auf Norderney gemeldet sein oder gemeldet gewesen sein.



Antragstellung

 

Die Anträge müssen schriftlich (per E-Mail) an einen der unten aufgeführten Sachbearbeiter gestellt werden.

 

Inhalt der Bescheinigungen

 

einfache Meldebescheinigung

– enthält Angaben über Familienname, frühere Namen, Vornamen, Doktorgrad, Ordens- /Künstlernamen, Geburtsdatum und -ort sowie derzeitige Anschriften (gekennzeichnet nach Haupt- und Nebenwohnung)

 

erweiterte Meldebescheinigung

– enthält ergänzend zur Meldebescheinigung je nach Wunsch auch Angaben über gesetzliche Vertreter, Ehegatte, Lebenspartner und minderjährige Kinder, Familienstand, derzeitige Staatsangehörigkeiten, frühere Anschriften sowie Ein- und Auszugsdatum.

 

Lebensbescheinigung

– die Meldebehörde bestätigt, dass die Person im Melderegister geführt ist und lebt (kann nur bei persönlicher Vorsprache ausgestellt werden).



Gebühren

  • einfache Meldebescheinigung: 7,50 Euro
  • erweiterte Meldebescheinigung: 9,00 Euro
  • Lebensbescheinigung für Rentenzwecke gebührenfrei

    Bei persönlicher Beantragung im Bürgerbüro ist die Gebühr in bar oder mit EC-Karte zu entrichten.

     

    Bei schriftlicher Beantragung erfolgt die Gebührenzahlung durch Vorabüberweisung an folgendes Konto der Stadtkasse Norderney:

    OLB Norderney

    DE54280200508905151000

    BIC OLBODEH2XXX

    Als Verwendungszweck geben Sie bitte das Wort Meldebescheinigung und Ihren Namen an.


Ansprechpartner: