Ladenöffnungszeiten am Karfreitag

Pressemitteilung Nr. 2 vom 18.03.2016



Wie in den vergangenen Jahren weist die Stadt Norderney auf die geänderten Ladenöffnungszeiten an Karfreitag (25.03.2016) hin. An diesem Tag bleiben die Geschäfte auch in Kur- und Erholungsorten, für die das Niedersächsische Gesetz über Ladenöffnungs- und Verkaufszeiten erweiterte Öffnungszeiten zulässt, grundsätzlich geschlossen. Einzig Apotheken und Tankstellen dürfen geöffnet sein, und zwar den ganzen Tag über. Zudem dürfen für die Dauer von maximal drei Stunden Verkaufsstellen, die nach ihrer Größe und ihrem Sortiment auf den Verkauf von täglichem Kleinbedarf (Bäckerei- und Konditorwaren, Zeitungen, Tabakwaren, Schnitt- und Topfblumen, Toiletten- und Hygieneartikel, Andenken, Lebens- und Genussmittel in kleinen Mengen) ausgerichtet sind, außerhalb der ortsüblichen Gottesdienstzeiten, also bis 10:00 Uhr, zwischen 12:00 und 15:00 Uhr und nach 17:00 Uhr, öffnen. Weitere Ausnahmen vom Öffnungsverbot sind nicht zulässig. Die Stadt Norderney wird die Einhaltung des Öffnungsverbotes überwachen. Verstöße gegen dieses Verbot können mit einer Geldbuße bis zur  Höhe von 15.000 Euro geahndet werden.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs, samstags, sonn- und feiertags geschlossen!

Aktuelle Informationen

Eine Stelle im Freiwilligen Sozialen Jahr - Kultur

im Stadtarchiv Norderney

Sitzung des Rates der Stadt Norderney am 26.03.2019

Die Einladung und die Tagesordnung ist im Ratsinformationssystem der Stadt veröffentlicht worden.

Mitarbeiter/in im Verwaltungsvollzugsdienst

Stellenausschreibung

Stellungnahme zur Berichterstattung über den geplanten Personalwohnungsbau der Reederei in der Rheinstraße vom 16.10.2019 in der NBZ sowie zum Leserbrief im Norderneyer Morgen vom 18.03.2019

Pressemitteilung Nr. 10 vom 18.03.2019

Zwei Stellen im Bundesfreiwilligendienst

an der KGS Norderney und in der Jugendarbeit