Pressemitteilung Nr. 7 vom 15.03.2011

Meldepflicht

Die Stadt Norderney weist daraufhin, dass sich grundsätzlich jeder, der eine Wohnung bezieht, innerhalb von einer Woche bei der Meldebehörde anzumelden hat.

Dieses gilt auch für Personen, die sich nur saisonbedingt auf Norderney aufhalten. Es sei denn, sie sind schon für eine Wohnung im Inland gemeldet und beziehen die Norderneyer Wohnung für nicht länger als sechs Monate. Insbesondere die Hotel- und Gaststättenbetriebe werden gebeten, ihr Personal entsprechend anzuhalten.

Für weitere Auskünfte steht das Bürgerbüro der Stadt Norderney im Rathaus, Zimmer E02, gerne zur Verfügung.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs, samstags, sonn- und feiertags geschlossen!

Aktuelle Informationen

Verabschiedung zum Eintritt in den Ruhestand zum 1.2.2019 für Herrn Klaas Hugen

Pressemitteilung Nr. 7 vom 07.02.2019

Verabschiedung zum Eintritt in den Ruhestand zum 1.2.2019 für Frau Sigrid Jänke

Pressemitteilung Nr. 6 vom 06.02.2019

Änderung der Zusammensetzung des Gemeindewahlausschusses der Stadt Norderney für die aktuelle Wahlperiode

Bekanntmachung

Anträge auf Ausnahmegenehmigung; Saisonverkehrsverbot 2019/2020

Pressemitteilung Nr. 5 vom 23.01.2019

Flächennutzungsplan der Stadt Norderney, Verfahren zur 12. Änderung (Bereich Bebauungsplan Nr. 4 „Innenstadt Nord-Ost“)

Öffentliche Bekanntmachung