Verabschiedung zum Eintritt in den Ruhestand zum 1.2.2019 für Herrn Klaas Hugen

Pressemitteilung Nr. 7 vom 07.02.2019



Am 30.1.2019 wurde der bei den Technischen Diensten Norderney beschäftigte  Klaas Hugen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.  Im November 1977 wurde er als Arbeiter für alle anfallenden Arbeiten auf dem städtischen  Bauhof der Stadt Norderney eingestellt.
 

Zu Beginn des Jahres 1992 wurde ihm die Funktion des 1. stellvertretenden Bauaufsehers für den Bereich des Bauhofes der Stadt Norderney übertragen und zum 1. August 2001 erfolgte die Bestellung zum Bauaufseher.

Mit der Zusammenführung der Bauhöfe der Stadt Norderney und der Staatsbad Norderney GmbH zum Eigenbetrieb Technische Dienste Norderney zum 1.4.2004 übernahm Herr Hugen dessen Gesamtkoordination mit insgesamt 44 Mitarbeitern.

Durch sein Engagement, seine Berufserfahrung und durch seine weitreichende fachliche Kompetenz hat er die TDN entscheidend geprägt und erfolgreich weiterentwickelt.
 

Herr Andreas Sieberns-Diren wird künftig die wichtige Funktion des Bauhofleiters übernehmen.

Bürgermeister Frank Ulrichs, Betriebsleiter Erik Fischer sowie Geschäftsführer Wilhelm Loth sprachen Herrn Hugen im Rahmen einer Feierstunde den Dank und die Anerkennung der Verwaltung und des Rates der Stadt Norderney, der Technischen Dienste sowie des Staatsbades Norderney für seine geleisteten Dienste aus und wünschten ihm für den zukünftigen neuen Lebensabschnitt alles Gute.

 

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens bleibt das Rathaus bis auf weiteres geschlossen.

Aktuelle Informationen

Coronavirus

Die weltweite Pandemie durch das Coronavirus ist mit vielen Einschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens verbunden.

 

Auf dieser Seite finden Sie die aktuell in Niedersachen und auf Norderney gültigen Regelungen sowie zusätzliche Informationen und hilfreiche Links, insbesondere auch für Unternehmen und Eltern.