Übersicht der Bestände

Bereits 1913 bittet die Gemeindeverwaltung Amateur- wie Fachfotografen um Überlassung eines guten Abzuges ihrer Aufnahmen von Norderney. 1921 erfolgt ein Aufruf an die „Besitzer von Druckstöcken, Schriften, Karten, Plänen, Stichen usw. von Norderney“, diese im Rathaus abzugeben, „um dadurch zu einer Sicherung geschichtlich wertvollen Materials beizutragen“ und „hiermit das Archiv der Gemeinde zu vervollständigen“. Im März 1929 wird mitgeteilt, dass „für eine Sammlung von Bildern und Büchern, die die Entwicklung Norderneys festhalten soll“, von der Gemeinde schon seit längerer Zeit alles angekauft wird, was für die Sammlung von Wert ist.
 
„Da für die angebotenen Sachen gute Preise gezahlt werden, so ist es zu empfehlen, dass unsere Leser in den Ecken und Winkeln und auf den Dachböden nachsehen, ob sich dort noch alte Bilder und Bücher über Norderney vorfinden.“

Personenstandsunterlagen

Im Stadtarchiv Norderney befinden sich eine Vielzahl interessanter Dokumente zur Personen- und Familiengeschichte sowie zu Wohngebäuden (Besitzerfolgen) und Gewerbebetrieben.

Wichtiger Hinweis: Für die Recherche bedeutsame Register und Verzeichnisse werden vom Stadtarchiv zukünftig auch ins Internet gestellt. Bereits genutzt werden können verschiedene Adressbücher aus den Jahren 1882 bis 1954.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

montags - freitags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr

dienstags + donnerstags
08:30 Uhr - 12:30 Uhr
15:00 Uhr - 16:00 Uhr

 

Standesamt:

mittwochs geschlossen!

Aktuelle Informationen

Stadtplaner / in (Dipl. Ing. / Bachelor / Master)

Stellenausschreibung

Sachbearbeiter/in im Fachbereich Finanzen

Stellenausschreibung

Leiterin / Leiter des Stadtarchives

Stellenausschreibung

Mitarbeiter/in im Reinigungsdienst (Minijob)

Stellenausschreibung

Hinweis auf beschränkte Ausschreibungen