Pressemitteilung Nr. 11 vom 29.06.2009

Öffentliche Informationsveranstaltung zu "Norderney wird glühbirnenfrei"


Ende April hat Norderney das Ziel angekündigt, zur ersten Insel Deutschlands zu werden, die auf Glühbirnen verzichtet. Während einige Norderneyer inzwischen bereits auf energieeffizientere Leuchtmittel umgerüstet haben, gibt es bei anderen noch eine Reihe von Fragen.
 
Um über den Sinn der Umstellung zu informieren und auch zu beraten, welche Alternativlampe für welche Anwendung die Richtige ist, laden die Beteiligten der Initiative "Norderney wird glühbirnenfrei" am kommenden Montag, 6. Juli von 19:00 Uhr bis 21:00, zu einer Informationsveranstaltung im großen Saal des Conversationshauses ein. Von der Information über die verschiedenen Alternativen zur Glühlampe, über eine kritische Auseinandersetzung mit den verschiedenen Umweltaspekten, bis hin zur korrekten Entsorgung einer ausgedienten Energiesparlampe, soll kein Thema ausgelassen und keine Frage unbeantwortet bleiben - dafür stehen Vertreter der Stadt Norderney, der Wirtschaftsbetriebe Norderney, dem Elektroinstallationsgewerbe, der Lampenindustrie und der Entsorgungswirtschaft bereit. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei und steht allen Interessierten offen.

Stadt Norderney

Am Kurplatz 3
26548 Norderney

Tel.: 0 49 32 / 920-0
Fax: 0 49 32 / 920-222

Lageplan

Öffnungszeiten

Aufgrund des derzeitigen Infektionsgeschehens bleibt das Rathaus bis auf weiteres geschlossen.

Aktuelle Informationen

Coronavirus

Die weltweite Pandemie durch das Coronavirus ist mit vielen Einschränkungen des privaten und öffentlichen Lebens verbunden.

 

Auf dieser Seite finden Sie die aktuell in Niedersachen und auf Norderney gültigen Regelungen sowie zusätzliche Informationen und hilfreiche Links, insbesondere auch für Unternehmen und Eltern.